Region

Ausflug zum Fehling-Lab der Uni Stuttgart

20.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Klasse 4a der Grund- und Hauptschule Großbettlingen besuchte das Fehling-Lab an der Universität Stuttgart. Dennis Wind und Vincent Kehl berichten für „Zeitung in der Grundschule“: Als wir in Stuttgart angekommen sind, wurden wir sehr nett empfangen. Im Labor wurden wir dann in drei Gruppen aufgeteilt. Wir mussten eine Schutzbrille und einen weißen Laborkittel tragen. Es gab das Kristall-Labor, das Farb-Labor und das Riech-Labor. Die Gruppen wechselten sich ab, sodass am Schluss jeder in jedem Labor war. Im Kristall-Labor haben wir getestet, was sich schneller im Wasser auflöst: Salz oder Zucker? Im Farb-Labor haben wir mit einem Bleistift einen Punkt in die Mitte eines Filterpapiers gemacht. Drum herum malten wir mit einem Filzstift einen farbigen Kreis. Danach haben wir eine Pipette mit Wasser gefüllt und einen Tropfen in die Mitte des Filterpapiers getropft. Das hat ein schönes Muster ergeben.

Danach war Pause. Es gab frische Brezeln und etwas zu trinken. Jetzt kam das Riech-Labor. Wir haben ein Parfüm mit Lavendelgeruch und einen Reagenzglashalter aus Gips hergestellt. Zum Schluss bekamen wir noch ganz viele Experimentiersachen (Pipette, Reagenzgläser, Experimentiervorschläge) und unsere selbst hergestellten Sachen mit nach Hause. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region

Zweckverband „Region am Heidengraben“ gegründet

Einstimmig haben am Mittwoch die Gemeinden Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten und Hülben den Zweckverband Region am Heidengraben gegründet und der Satzung zugestimmt. Nach dem Gesetz über kommunale Zusammenarbeit soll Verbandsvorsitzender in der Regel ein Bürgermeister einer Gemeinde oder ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region