Region

Angst vor Flüchtlingen?

17.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (jg). 73 Flüchtlinge könnten nach dem derzeitigen Stand in absehbarer Zeit der Stadt Aichtal zugewiesen werden. Das gab Bürgermeister Lorenz Kruß vorgestern Abend zu Beginn der Gemeinderatssitzung bekannt. Anlass war die Anfrage einer Bürgerin, die besorgt war, dass zu viele Ausländer ins Städtle kämen.

Laut Kruß ist auch schon ein Gelände für eine Flüchtlingsunterkunft ausgeguckt. So bald bekannt sei, um wie viel Menschen es sich tatsächlich handle, werde man die Bürger indes detailliert informieren. Zudem: Die Zahl 73 bedeute nicht, „dass dann auch letztlich tatsächlich so viele kommen.“

Region

Schwabenstreich oder verspäteter Aprilscherz?

Sozusagen über Nacht sei in der Blumenstraße in Bempflingen eine Halteverbots-„Allee“ in die Höhe geschossen, die nicht nur unter den Anwohnern für heftige Lachattacken gesorgt haben soll, wie unsere Leserin Uschi Stecher schreibt, und zum Beweis für den Schilderwald ein Foto mitschickt. Dabei gehe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region