Region

Am Bodensee

13.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Die Sänger und Familien des Liederkranzes Frickenhausen starteten vor Kurzem zum dreitägigen Ausflug nach Illmensee am Bodensee. Dort wurde das Schloss besichtigt und man bekam eine Stadtführung. Der „Schwäbisch-Alemannische Mundartweg“ mit Fußabdrücken vieler prominenter Persönlichkeiten aus Funk und Fernsehen wurde von einigen spazierfreudigen Sängern beschritten. Die vielen Informationen im Aussichtspavillon konnte man nicht mit eigenen Augen sehen, da die Sicht zu diesig war.

Am nächsten Tag wurde die Trinkwasserversorgung in Sipplingen besichtigt. Sehr ausführlich und anschaulich wurde die Gewinnung des Trinkwassers vom Bodensee erläutert. Als Nächstes fuhr die Gruppe nach Überlingen zu einer Bodenseerundfahrt. Bei einem zünftigen Abend mit Akkordeonmusik und Gesang fand der Abend seinen Ausklang.

Nach Lippertsreute führte die Busfahrt am dritten Tag. Mit dem Apfelzügle ging es durch Obstplantagen und eine schöne Frühjahrslandschaft. Auf der Heimfahrt wurde noch die Kirche in Steinhausen besichtigt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region