Region

Altdorfer Jahrgang 1938 im Senner Verlag

19.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Donnerstagnachmittag begrüßte Sabine Schurr (ganz links) die Altdorfer Senioren des Jahrgangs 1938. Die Mediengestalterin, die früher selbst 25 Jahre im Senner Verlag gearbeitet hat, führte durch die Räumlichkeiten. Dabei erzählte sie die Geschichte von Anbeginn des Buchdrucks über die Gründung des Senner Verlags bis heute. Die interessierten Altdorfer treffen sich in der Regel zwei bis drei Mal im Jahr zu gemeinsamen Unternehmungen. Früher hätten sie am liebsten Radtouren gemacht, doch das sei heute leider nicht mehr möglich. Beim Sonntagsstammtisch sei man deswegen auf die Idee gekommen, die Produktionsstätte der Nürtinger Zeitung zu besuchen. mlf/Foto: Holzwarth

Region

Zweckverband „Region am Heidengraben“ gegründet

Einstimmig haben am Mittwoch die Gemeinden Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten und Hülben den Zweckverband Region am Heidengraben gegründet und der Satzung zugestimmt. Nach dem Gesetz über kommunale Zusammenarbeit soll Verbandsvorsitzender in der Regel ein Bürgermeister einer Gemeinde oder ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region