Region

Altdorf will schöner werden

14.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aufnahme ins Landessanierungsprogramm wird beantragt – Lange Wartezeiten sind üblich

Nur mit den Zuschüssen aus dem Landssanierungsprogramm können in Altdorf größere Vorhaben wie die Sanierung des Ortskerns in Zukunft angegangen werden.  Foto: Holzwarth
Nur mit den Zuschüssen aus dem Landssanierungsprogramm können in Altdorf größere Vorhaben wie die Sanierung des Ortskerns in Zukunft angegangen werden. Foto: Holzwarth

ALTDORF (kä). Bereits schon seit einiger Zeit befasst sich der Altdorfer Gemeinderat mit der Überlegung, einen Antrag zur Aufnahme in das Landessanierungsprogramm zu stellen. Mittels einer Präsentation stellte die Gemeindeverwaltung nochmals die Notwendigkeit einer Fortentwicklung der Gemeinde im Hinblick auf die Sanierung öffentlicher Gebäude und Ertüchtigung der öffentlichen Plätze sowie die Sanierung der älteren Bausubstanz, zumeist im Ortskern vorhanden, dar.

Auch wenn hierfür die Gemeinde Altdorf, sofern sie einen diesbezüglichen Antrag stellt, in finanzielle Vorleistungen treten muss, kann sie bei der Aufnahme in das Landessanierungsprogramm mit erheblichen Fördergeldern rechnen, die dann auch privaten Sanierungswilligen zugutekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Region