Region

6700 Euro für Jugendförderung

25.07.2019, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Rudolf-Rampf-Stiftung unterstützt zum 18. Mal Vereine und Organisationen in Grafenberg

Egal welche Themen in der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause auf der Tagesordnung in Grafenberg stehen – etwas Erfreuliches ist immer dabei, und das ist die Ausschüttung der Erträge aus der Rudolf-Rampf-Stiftung.

Bereits zum 18. Mal sind die Fördermittel aus der Rudolf-Rampf-Stiftung für die präventive Jugendarbeit der Grafenberger Vereine und Organisationen ausgeschüttet worden. Darüber freuen sich die in der Gemeinde in der Jugendarbeit Tätigen.  Foto: Sander
Bereits zum 18. Mal sind die Fördermittel aus der Rudolf-Rampf-Stiftung für die präventive Jugendarbeit der Grafenberger Vereine und Organisationen ausgeschüttet worden. Darüber freuen sich die in der Gemeinde in der Jugendarbeit Tätigen. Foto: Sander

GRAFENBERG. Die Stiftung hat der Grafenberger Unternehmer vor 19 Jahren gegründet, um mit dem Geld den jugendfördernden Vereinen und Organisationen „Prävention gegen Fehlentwicklung in der Gesellschaft“ zu ermöglichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region