Anzeige

Region

3165 Stunden freiwillige Arbeit

31.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der Bürgerseefreunde Beitrag wurde erhöht

(bivo) Im Kiosk an den Bürgerseen fand vor kurzem die Hauptversammlung der Freunde dieser traditionsreichen Naherholungseinrichtung statt.

Zunächst gedachte man der verstorbenen Mitglieder, der Verein will ihnen ein ehrendes Andenken bewahren.

In seinem Jahresbericht dankte Vorsitzender Volker Mangold allen aktiven Mitgliedern, die im Ausschuss, Arbeits- und Wirtschaftsdienst tätig waren, sowie allen anderen Helfern.

Im Jahr 2006 wurden von 20 aktiven Mitgliedern insgesamt 3165 Stunden freiwilliger Arbeitseinsatz geleistet. Zu deren Aufgaben gehörte es, den Pflegeplan, der in Zusammenarbeit mit der Stadt Kirchheim und der Unteren Naturschutzbehörde erarbeitet worden ist, umzusetzen. Weitere Aufgaben sind: die Wege um die Seen zu reinigen und zu splitten, Reparaturen an Feuerstellen und Bänken, das Mähen der Hänge und Liegewiesen, Bäume fällen, Holz an die Feuerstellen fahren und das Gelände um die Seen sauber halten, damit die Besucher sich dort wohlfühlen. Zum Dank für ihren freiwilligen Arbeitseinsatz bekamen die Helfer ein Geschenk.

Mangold informierte die Mitglieder über die Beschlüsse des Ausschusses. Dazu gehören die Planung des Jubiläums, des Ausflugs und des Seniorennachmittags. Für den Arbeitsdienst wurde ein neuer Kompressor angeschafft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Region

Burggaststätte macht Pause

Das Restaurant wird komplett umgebaut und öffnet mit neuem Pächter wieder am 2. April

NEUFFEN. Auf der Festungsruine Hohenneuffen wird zurzeit wieder renoviert, diesmal im Restaurant. Es ist seit dem 7. Januar geschlossen. Die Wiedereröffnung mit einem neuen Pächter ist…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region