Schwerpunkte

Region

08.07.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Professor Hubert Möhrle aus Neckartailfingen hat die Staatsmedaille des Landes Baden-Württemberg in Silber bekommen. Gewürdigt wird damit sein ehrenamtlicher Einsatz für die Gartenschauen und Landesgartenschauen im Ländle über 20 Jahre hinweg. Neun Jahre lang war er Vorsitzender der Gesellschafterversammlung von bwgrün.de. Den Vorsitz hat er im Frühjahr dieses Jahres an Gerhard Hugenschmidt übergeben.

„Die Verdienste von Professor Möhrle als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung von bwgrün.de und sein langjähriges berufsständisches Engagement suchen seinesgleichen. Mit der Staatsmedaille möchten wir ihm ein Stück von dem zurückgeben, was er für Baden-Württemberg geleistet hat“, sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch, am gestrigen Freitag in Stuttgart bei der Verleihung. Möhrle habe in den vergangenen zwei Jahrzehnten seinen Elan, seine Kreativität und seine Begeisterungsfähigkeit zum Wohl der Gartenschauen eingebracht. Der Landesregierung, der Verwaltung und der Kommunen sei er in dieser Zeit ein überaus geschätzter Partner und Ratgeber gewesen. Die Staatsmedaille ist eine Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für herausragende Leistungen in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Verbraucherschutz, Ernährung oder Ländlicher Raum.

Region