Schwerpunkte

Region

15.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Es kommt doch auf die Größe an. Diese Erkenntnis ist unbestreitbar. So widmete unsere Mantel-Redaktion kürzlich dem Dartssport eine ganze Seite. „Ein Dartspfeil ist circa 30 Zentimeter lang“ war in einem der Artikel zu lesen. Das machte eine Kollegin stutzig. Das könne doch gar nicht stimmen. Jeder der schon mal Darts gespielt hat wisse doch, dass so ein Pfeil höchstens halb so lang ist. Tatsächlich wird bei den kleinen Wurfgeschossen mit zweierlei Maß gemessen. Die weit verbreiteten „Softdarts“, die beim Spiel an Darts-Automaten verwendet werden, dürfen höchstens 16,8 Zentimeter lang sein. Ihr Gewicht ist auf 18 Gramm beschränkt. Aber richtigen Darts-Fans reichen die kleinen Dinger mit ihren stumpfen Spitzen längst nicht aus. Sie spielen mit Pfeilen aus Stahl – und die dürfen um einiges schwerer und vor allem wesentlich länger sein. Stattliche 50 Gramm und immerhin 30,5 Zentimeter ist die regelkonforme Größe für so einen „Steel-Dart“.

 


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region