Nürtingen

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

08.01.2010, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sammelstellen sind noch bis Samstag geöffnet – Vereine holen die Bäume ab

Die Festtage sind vorbei. Mit dem Dreikönigstag endete die Weihnachtszeit und es stellt sich die alljährliche Frage: „Wohin mit dem Weihnachtsbaum?“

NÜRTINGEN. Wer seinen ausgedienten Christbaum entsorgen möchte, kann dies an verschiedenen Sammelstellen im Stadtgebiet tun: Im Roßdorf auf der Nanz-Wiese, auf den Parkplätzen in der Ersbergstraße neben der Ersbergschule, neben dem Wertstoffbehälter in der Hessestraße, auf dem Parkplatz beim Freibad und bei den Parkplätzen beim Kindergarten Rieth in der Robert-Mayer-Straße. Dort können die Bäume bis Samstag, 9. Januar, hingebracht werden. Die Mitarbeiter des Bauhofs weisen allerdings darauf hin, dass Lametta, Schnüre, Drähte und sonstiger Baumschmuck unbedingt vorher entfernt werden muss, weil die Bäume sonst nicht verwertet werden können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen

Ein Mythos wird zum morbiden Zerrbild

Eine Heimkunft für Mario Wezel: Das Kulturamt zeigt in der Kreuzkirche seine Fotografien unter dem fragenden Titel „Amerika?“

Seit gestern sind Bilder von Mario Wezel im Rahmen einer zum Programm des städtischen Kulturamts gehörenden Ausstellung zu…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen