Nürtingen

Wieder mehr Mitsprachemöglichkeit

11.06.2011 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderäte kehren in die Verbandsversammlung des Gewerbezweckverbandes Wirtschaftsraum Nürtingen zurück

NÜRTINGEN. Mitte Mai hat die Verbandsversammlung des Gewerbezweckverbandes Wirtschaftsraum Nürtingen eine Änderung der Satzung beschlossen. Dabei ging es auch um die Besetzung des Gremiums. Waren zuletzt nur die Bürgermeister der im Verband zusammengeschlossenen Kommunen stimmberechtigt, ändert sich dies wieder. Jetzt kehren auch Gemeinderäte in die Verbandsversammlung zurück.

Die Neufassung der Verbandssatzung beinhaltet unter anderem die Erweiterung der Versammlung um 30 Vertreter aus den Gemeinderäten der beteiligten Kommunen Beuren, Neuffen, Frickenhausen, Kohlberg, Großbettlingen, Unterensingen, Wolfschlugen, Oberboihingen und Nürtingen. Damit wird die Regelung aus den Anfängen wieder übernommen. In Nürtingen sind neben Oberbürgermeister Heirich künftig auch wieder zehn Stadträte mit am Beratungstisch. Die Gemeinderatsfraktionen werden (der Beschluss in der letzten Sitzung erfolgte einstimmig) vertreten durch: Ulrich Bentsche, Helmut Hassa, Dr. Klaus-Konrad Huber (alle CDU); Jürgen Geißler, Helmut Nauendorf (Freie Wähler); Dieter Braunmüller, Peter Rauscher (Nürtinger Liste/Grüne); Dr. Hans-Wolfgang Wetzel (SPD); Achim Maier (Junge Bürger); Hermann Quast (Liberale Bürger/FDP).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Nürtingen