Nürtingen

Weltläufig

17.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Es war eine Herausforderung für die Zungen der Radiomoderatoren, und wer den Bandnamen „Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich“ unfallfrei aufsagen konnte, genoss ebenso viel Bewunderung wie für ein flüssiges Rezitat des vollen Namens eines gewissen „Hadschi Halef Omar ben Hadschi Abul Abbas ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah“. Im ersteren Fall allerdings eher bei den Mädchen. 1961 gab der am 17. Dezember 1943 im britischen Salisbury geborene Dave Dee seinen Beruf als Polizist auf, um als Musiker sein Geld zu verdienen. Als Dave Dee and the Bostons spielten er und seine vier Freunde aus Salisbury in den angesagten Läden in England, meist Pubs und Bingo-Säle, und gelegentlich auch im Hamburger Star-Club und dem Kölner Storyville. 1964 bekamen sie als Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich einen Plattenvertrag und hatten zwischen 1964 und 1969 eine ganze Reihe Hits, wie „Hold tight“, „Hideaway“, „Touch me touch me“ und „The Legend of Xanadu“. Die DJs der damals aufkommenden (dünn gesäten) Radio-Sendungen, in denen die Beat-Musik nicht rundweg als Affentanz abgelehnt wurde, entdeckten im Frühwerk des Quintetts schon damals eine gewisse Weltläufigkeit (oder doch eher Geschäftstüchtigkeit?). 1966 wurden die akzentuiert eingesetzten Trommeln von „Save me“ als Reaktion auf die sich überstürzenden Ereignisse in Englands ehemaligen afrikanischen Kolonialgebieten gewertet. Mit den Sirtaki-Anklängen in „Bend it“ trugen Dave Dee und Co. der durch „Alexis Sorbas“ ausgelösten Welle von Graecophilie in Europa Rechnung und in „Okay“ bahnte sich 1967 die russische Seele ihren Weg zurück nach Europa – natürlich angehängt an den Welterfolg des zwei Jahre davor erschienenen Films „Dr. Schiwago“. 1969 verließ Dave Dee die Gruppe, um solo zu arbeiten. Er brachte einige Singles heraus und moderierte mit einem drolligen Akzent und Uschi Nerke zusammen in Deutschland den „Beat-Club“. In den 1990ern kam es zur Wiedervereinigung von Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich, die auch nach der Jahrtausendwende noch auftreten. heb

Nürtingen