Nürtingen

Weg für Aichterrassen ist frei Nürtinger Gemeinderat stimmte dem Bau des Parks nebst Brücke zu

19.12.2008, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Die Oberensinger Aichterrassen haben die letzte Hürde genommen: In seiner jüngsten Sitzung segnete der Gemeinderat die Planung für die Anlage und die Brücke über die Aich ab. Die Kosten für den Park sind auf rund 470 000 Euro veranschlagt, 165 000 Euro werden an Fördermitteln erwartet.

Knapp 1000 Quadratmeter groß ist die Grünfläche zwischen Aich und Lindenplatz, auf der die Aichterrassen entstehen sollen. Planerin Bü Prechter stellte ihren Entwurf nun auch dem Gemeinderat vor, nachdem sie bereits dem Bürgerausschuss Oberensingen in dessen Sitzung am 25. Oktober die Maßnahme detailliert dargelegt hatte (wir berichteten).

In ihren Stellungnahmen sprachen sich die Fraktionen einhellig für die Realisierung der Aichterrassen aus. Helmut Püschel (Nürtinger Liste/Grüne) machte allerdings deutlich, dass seine Fraktion mehrheitlich eine Brücke wegen der Kosten ablehne, stattdessen einem Fußweg an der Aich den Vorzug geben würde. Ein auf diese alternative Ausführung zielender Antrag fand allerdings keine Mehrheit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Nürtingen