Nürtingen

Warnstreik geht weiter

30.05.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (red). Die Auseinandersetzung um die Gehälter für die rund 13 000 Tageszeitungsjournalisten geht weiter. Im Vorfeld der nächsten Verhandlungsrunde haben die Gewerkschaften erneut zu Warnstreiks aufgerufen. Die Tarifverhandlungen werden am 4. Juni fortgesetzt. Betroffen vom Warnstreik ist auch unsere Zeitung, die heute mit weniger Seiten und ohne Lokalsportteil erscheint.

Nürtingen