Anzeige

Nürtingen

Wahlkreisbüro im Bahnhof eröffnet

14.04.2018, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Nils Schmid stellte die neue Anlaufstelle für Bürger vor

Zusammen mit Bürgermeistern und Parteifreunden weihte Nils Schmid gestern sein Wahlkreisbüro im Nürtinger Bahnhof ein. „Ein Bürgerbüro für alle“ soll es sein. Zentral gelegen, gut erreichbar und Anlaufstelle mit dem direkten Draht nach Berlin.

Bundestagsabgeordneter Nils Schmid (links) freute sich gestern über die Resonanz auf seine Einladung zur Büroeinweihung. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Ein Transparent an der Fassade des Bahnhofs deutete schon während des Bundestagswahlkampfes an, dass sich dort Nils Schmid einrichten wird. Der frisch gewählte SPD-Bundestagsabgeordnete – Nachfolger von Rainer Arnold – hat die Räume im ersten Obergeschoss des Bahnhofsgebäudes im letzten Jahr angemietet. Nach umfassender Renovierung konnte der Umzug vom ehemaligen Wahlkreisbüro in der Gerberstraße erfolgen. Jetzt, so Nils Schmid, habe man zwar keinen Versammlungsraum – den hätte man gestern bei dem großen Andrang zur Einweihung gut gebrauchen können –, doch mehr Büros und auch einen Besprechungsraum für ungestörte Gespräche mit den Bürgern. Auch für Praktikanten gibt es jetzt einen eigenen Arbeitsplatz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Nürtingen