Anzeige

Nürtingen

Vier neue Pfarrer machen sich auf den Weg

24.03.2014, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Festgottesdienst zur Ordination vierer junger Seelsorger in Nürtingen – Alle ziehen nach ihrer Ausbildung weiter

Sicher: Alle haben sie schon Gottesdienste gehalten, Ehepaare getraut, Beerdigungen gehalten. Aber das immer unter dem Vorbehalt, dass ihr Ausbildungspfarrer letztlich für sie geradesteht. Das hat seit gestern ein Ende: Stefanie und Dr. Martin Bauspieß, Hanni Müller und Dr. Manuel Kiuntke sind nun hochoffiziell Pfarrer der Evangelischen Landeskirche Württemberg.

Ordination in der Nürtinger Stadtkirche: Unser Bild zeigt von links Manuel Kiuntke, Hanni Müller, Kirchheims Dekanin Renate Kath, Schuldekanin Dorothee Moser, Nürtingens Dekan Michael Waldmann sowie Stefanie und Martin Bauspieß. jg
Ordination in der Nürtinger Stadtkirche: Unser Bild zeigt von links Manuel Kiuntke, Hanni Müller, Kirchheims Dekanin Renate Kath, Schuldekanin Dorothee Moser, Nürtingens Dekan Michael Waldmann sowie Stefanie und Martin Bauspieß. jg

NÜRTINGEN. In einem Festgottesdienst, der von Angelika Rau-Čulo (Orgel) und Ferdinand Kübler (Trompete) brillant musikalisch umrahmt wurde, setzten Dekanin Renate Kath (Kirchheim) und ihr Nürtinger Kollege Michael Waldmann das Vikars-Quartett in sein neues Amt ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Nürtingen