Anzeige

Nürtingen

Viele Plädoyers für viele Ehrenämter

12.10.2018, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Helmut Hartmann erhält das Bundesverdienstkreuz und nutzt die Feierstunde für einen Aufruf an alle für mehr Engagement

Die Aufzählung von Otmar Heirich hat am Mittwochabend in der Glashalle des Rathauses schier nicht mehr geendet. Nürtingens Oberbürgermeister hat die vielen Ämter und Aufgaben genannt, die Helmut Hartmann in den vergangenen Jahrzehnten übernommen hat oder noch ausübt. Dafür bekam der 76-jährige Nürtinger jetzt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Oberbürgermeister Otmar Heirich (links) hat Helmut Hartmann die Urkunde und das Bundesverdienstkreuz überreicht. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Nicht nur die engsten Vertrauten von Helmut Hartmann gerieten ins Staunen darüber, was der Geehrte in seinem Leben schon alles geleistet hat – darunter seine Frau Sieglinde und fünf junge syrische Männer, die Helmut Hartmann seit 2014 betreut und in Ausbildung oder Arbeit gebracht hat. Auch Helmut Hartmann sagte nach der Ehrung augenzwinkernd: „Ich habe selbst nicht alles gewusst, was ich gemacht habe. Stimmt das auch alles?“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Nürtingen