Nürtingen

Verrückt nach Bällen, Keulen, Ringen

06.06.2011 00:00, Von Anna-Madeleine Metzger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Nürtinger Hölderlin-Gymnasium fand die sechste Jonglier-Convention statt – Große Gala der Artisten als Höhepunkt

Zwei Tage Training im Hölderlin-Gymnasium lagen hinter den Artisten, als sie am Samstagabend auf die Bühne des Festsaals der Rudolf-Steiner-Schule traten und eine professionelle Show auf die Beine stellten: Bei der sechsten Nürtinger „Karibicon“-Jonglierconvention flog alles durch die Luft, was nicht niet- und nagelfest war.

NÜRTINGEN. Wer beim Stichwort Jonglage das klassische Bild mit drei Bällen vor Augen hat, der hat die Show der „Karibicon“-Artisten verpasst. Da flogen zwar auch Bälle, aber daneben Keulen, Ringe, Stöcke, Pois und schon mal ein Zuschauer. Auch mit einem anderen Vorurteil will die Organisatorin Verena Rau, Moderatorin des Abends, aufräumen: „Jongleure sind nicht zwingend Hippies mit langen Dreadlocks.“

Für Abwechslung war bei der großen Jonglage-Gala gesorgt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen