Nürtingen

"Vereinsarbeit ist gesichert"

12.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Albverein hatte Hauptversammlung Mitgliederzahl geht zurück

NÜRTINGEN (pm). Die gut besuchte Mitgliederversammlung der Albvereins-Ortsgruppe Nürtingen erhielt durch den Rechenschaftsbericht der Ortsgruppenvorsitzenden Rosemarie Hollenbach ein umfassendes Bild über die Entwicklung der Mitgliederzahlen, die breit gefächerten Aktivitäten und die im Hintergrund wirkenden vielen ehrenamtlich Tätigen.

Obwohl auch im Jahr 2006/2007 Neuzugänge zu verzeichnen sind und Nürtingen im Teck-Neuffen-Gau noch zahlenmäßig die stärkste Ortsgruppe ist, können die altersbedingten Abgänge nicht ausgeglichen werden.

Neben dem umfangreichen Wanderprogramm fanden die Frühjahrsfeier mit Jubilarehrung und der Familiennachmittag am ersten Advent guten Zuspruch, bei den Zusammenkünften im Bürgertreff und beim Kaffeenachmittag für die über 75-Jährigen zeichnete sich jedoch eine abnehmende Tendenz ab.

Personelle Änderungen im Ausschuss und bei den Fachwarten waren erforderlich, die Funktionen konnten anders besetzt werden. Das wichtigste Anliegen bleibt, so Rosemarie Hollenbach, neue Mitglieder zu werben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Nürtingen