Nürtingen

Verbunden durch den Klang der Saiten

08.08.2009, Von Samuel Rieth — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerkurs „Junge Talente“ zieht junge Gitarristen nach Nürtingen – Morgen ist Abschlusskonzert in der Kreuzkirche

Seit Sonntag sind 31 Saitenkünstler zwischen neun und 20 Jahren in Nürtingen zu Gast. Eine Woche lang musizieren sie gemeinsam und werden von Meistern ihres Fachs unterrichtet.

NÜRTINGEN. Freitagmorgen in der Stadthalle K3N. Aus dem Konferenzraum 4 dringt der Klang von zehn Gitarren. Doch die Musiker sind nicht etwa, wie ihr Spiel vermuten lässt, Musikstudenten oder professionelle Gitarristen. Vier Mädchen und sechs Jungen, keiner älter als 14, sitzen hinter Notenständern in einem Halbkreis, in dessen Mitte Alfred Eickholts leidenschaftliche Bewegungen und der Bleistift in seiner Hand den Takt vorgeben. Eickholt lehrt Gitarre und Instrumentaldidaktik an der Musikhochschule Köln, Standort Wuppertal.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen