Nürtingen

Vegetarisches Schnitzel

19.04.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(psa) Die Großmutter freute sich riesig: Der Enkel hatte seinen Besuch angekündigt. Seine Freundin und er wollen nach Monaten mal wieder zum Mittagessen kommen. Oma und Opa haben immer gerne die junge Generation zu Gast. Schließlich lassen deren Vertreter sich selten genug blicken und zum Gegenbesuch ist oft der Weg zu weit. Ist ja auch klar: Jenseits der 80 ist man einfach nicht mehr so mobil. Natürlich besteht die Großmutter bei dieser Gelegenheit darauf, ihre Nachkommen zu bekochen. Wenn es da nicht ein kleines Problem gäbe: Der Enkel und seine Partnerin essen kein Fleisch, zumindest während der Fastenzeit. Für sieben Wochen landen bei ihnen zwar regelmäßig Milchprodukte und Eier auf dem Teller, Fleisch und Fisch sind jedoch tabu.

Eben diese beiden Hauptgerichte gibt es bei Oma immer satt. Es ist die gute deutsche Wirtschaftswunderküche: Eine große Portion Fleisch, garniert mit Kartoffeln, Gemüse und Soße.

Aber eine Oma hat auch für den Fall, dass ein Enkel (und ist es nur vorübergehend) von der Norm abweicht, vorgesorgt: „Ich koche Ratatouille, wenn ihr das mögt.“ Aber es geht eben doch nicht ganz ohne: „Dazu mache ich dann Fleischbällchen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen