Anzeige

Nürtingen

Über Bauvorhaben informiert

22.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat Reudern: Baustelle mit Ampel in Stephanstraße

NT-REUDERN (bs). Seit Anfang Mai wird am neuen Eingangsbereich der Reuderner Gemeindehalle gearbeitet. Der Beginn der Arbeiten musste aufgrund der parallel dazu im Wohngebiet Hofäcker laufenden Arbeiten zum Anschluss der Haushalte an das Glasfasernetz von Mitte April nach hinten verschoben werden, berichtet Ortsvorsteher Bernd Schwartz. Die Neugestaltung des Eingangsbereichs und die Sanierung des Parkplatzes sollen insgesamt rund acht Wochen dauern.

Schwartz informierte in der jüngsten Sitzung die Reuderner Ortschaftsräte über den aktuellen Stand und den Baufortschritt. Von den Stadtwerken Nürtingen werde die Einrichtung einer Stromtankstelle für E-Mobilisten auf zwei Parkplätzen entlang des Müllerwegs geprüft.

Die notwendigen Mittel in Höhe von 155 000 Euro für den zweiten Bauabschnitt zur Umgestaltung des Eingangsbereichs am Friedhof seien vom Gemeinderat bewilligt worden. Mit der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen soll wieder das Nürtinger Büro Tünnemann Landschaftsarchitektur beauftragt werden. In dem Bauabschnitt soll die breite Hecke entfernt und eine schmälere neu gepflanzt werden. Die frei werdende Fläche soll dann zur Schaffung zusätzlicher Parkplätze entlang der Friedhofsmauer genutzt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 68% des Artikels.

Es fehlen 32%



Anzeige

Nürtingen