Anzeige

Nürtingen

Tour Ginkgo rollt für kranke Kinder

13.06.2018, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitag, 29. Juni, machen die Radler auf dem Nürtinger Schillerplatz Station – Unterstützung für sozialmedizinische Nachsorge

Radeln für einen guten Zweck, das ist der Auftrag der Tour Ginkgo, die am 29. Juni auch auf dem Nürtinger Schillerplatz Station macht. Über 100 Radfahrer im gelben Trikot werden erwartet. Es handelt sich um eine Aktion der Christiane-Eichenhofer-Stiftung, die sich für schwer kranke Kinder und ihre Angehörigen engagiert.

Der kleine Leo ist als Frühchen geboren. Seine Eltern sind dankbar für die Unterstützung durch die sozialmedizinische Nachsorge. Foto: pr

NÜRTINGEN. Die sozialmedizinische Nachsorge für den Landkreis Esslingen in Trägerschaft der Lebenshilfe Göppingen ist in diesem Jahr Begünstigte der Tour Gingko. „Wir unterstützen Familien mit Frühchen und chronisch oder schwer kranken Kindern beim Übergang von der Kinderklinik nach Hause“, sagt Anja Molfenter, Case Managerin und Kinderkrankenschwester im Team der sozialmedizinischen Nachsorge.

Info


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Nürtingen