Anzeige

Nürtingen

Talbachquelle soll renaturiert werden

23.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Ortschaftsrat Raidwangen wird der geplante barrierefreie Zugang zum Rathaus vorgestellt

In der Sitzung des Ortschaftsrats Raidwangen ging es um die Renaturierung der Talbachquelle, den Umbau des Rathauseingangs, Glasfaserausbau und die Geschwindigkeitsüberwachung.

NÜRTINGEN (mw). Das Büro für Landschaftsökologie Dr. Jürgen Deuschle aus Köngen hatte vom Umweltbeauftragten der Stadt Nürtingen, Jochen Hildenbrand, den Auftrag bekommen, einen Pflege- und Entwicklungsplan für den Talbachoberlauf zu erstellen. Ortsvorsteherin Marietta Weil erläuterte, dass im vergangenen Jahr auf Initiative der Zukunftswerkstatt Raidwangen das Thema Renaturierung Talbachquelle von der Ortschafts- und Stadtverwaltung erneut aufgegriffen wurde.

Bereits vor über 15 Jahren hatte man versucht, Grunderwerb für diese Maßnahme zu tätigen, jedoch ohne den notwendigen Erfolg. Mittlerweile konnte die Ortschaftsverwaltung einige Grundstücke in dem Gewann „Oben im Tal“, südlich des Sportplatzes, aufkaufen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Nürtingen