Nürtingen

Tafelladen freut sich über Spende

10.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tafelladen freut sich über Spende

Vor gut einem Jahr öffnete der Nürtinger Tafelladen im Bonbon-König in der Mönchstraße 10 seine Pforten. Caritas, Diakonie, die Evangelische Gesamtkirchengemeinde und das DRK betreiben den Laden, der bedürftigen Menschen zu günstigen Preisen Lebensmittel kurz vor dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums oder mit leicht beschädigter Außenverpackung anbietet. Außerdem gibt es Backwaren vom Vortag, Obst und Gemüse, das aussortiert wurde, oder Spenden aus der Landwirtschaft. Verkauft werden die Lebensmittel von ehrenamtlichen Helferinnen. Um ausreichend Ware anbieten zu können, ist der Tafelladen auf Spenden angewiesen. Eine besonders große Spende bekam der Tafelladen nun vom Basarteam des Erwachsenenkleiderbasars Neuffen, der mit dem Erlös des Frühjahrsbasars einen Kühlschrank im Wert von rund 1000 Euro gestiftet hat. Darüber freut sich das Team des Tafelladens (von links: Marktleiterin Bettina Reeb mit den beiden Mitarbeiterinnen Renate Eßlinger und Sabine Dolainski). Am 14. Juli feiert der Tafelladen im Bonbon-König sein einjähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Sektempfang, Ansprachen, Musik und einer anschließenden Vernissage der Jugendkunstschule, einer Ausstellung mit Kinderwerken zum Thema Essen. Die Mitarbeiter stehen den ganzen Tag gerne für Fragen zur Verfügung. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Nürtingen