Anzeige

Nürtingen

Stadt vergibt erneut Atelierstipendium

21.03.2014, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausschreibung wird auf die Kulturregion Stuttgart ausgedehnt

NÜRTINGEN. Der Ausschreibung eines Atelierstipendiums für die Jahre 2015/16 hat der Kultur-, Schul- und Sozialausschuss in der letzten Sitzung zugestimmt. Das Stipendium – es wurde inzwischen zum dritten Mal vergeben – ist auf zwei Jahre befristet und beginnt am 1. Januar 2015.

Als Kooperationspartner tritt wieder der Kunstverein Nürtingen auf, in dessen Räumen die Künstler arbeiten. Bewerben können sich professionell arbeitende bildende Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz in den Landkreisen der Kulturregion Stuttgart, die nicht mehr in der Ausbildung sind und im Stipendiaten-Atelier regelmäßig arbeiten möchten.

Der Bewerbung sind eine künstlerische Biografie sowie Belege (Fotos oder Kataloge) der künstlerischen Arbeit beizulegen. Außerdem wird eine Skizzierung des Arbeitsvorhabens für die Zeit im Stipendiaten-Atelier erbeten. Zum Abschluss erhält der Stipendiat im November 2016 im Kunstverein Nürtingen eine Ausstellung mit Katalog. Bewerbungsschluss ist der 4. September 2014.

Einziger Haken an der Sache ist, dass der Kunstverein in absehbarer Zeit aus dem zum Abbruch freigebenen Oelkrug-Gebäude ausziehen muss und noch keine neue Bleibe hat. Stadt und Verwaltung suchen nach geeigneten Räumen. Werde man nicht fündig, sei auch das Melchior-Areal noch eine Option, deutete Bürgermeisterin Claudia Grau am Dienstag an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Anzeige

Nürtingen