Anzeige

Nürtingen

Spendenlauf dem Hurrikan zum Trotz

28.05.2018, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bundesfreiwilligendienstlerin Josephine Göhring will mit Unterstützung der TG Nürtingen Menschen auf Dominica unterstützen

Dominica ist ein kleiner Inselstaat in der Karibik. In der Nacht vom 18. auf den 19. September letzten Jahres zog der Hurrikan Maria mit seinem Auge über Dominica und hinterließ große Verwüstungen. Josephine Göhring möchte im Rahmen ihres Bundesfreiwilligendienstes bei der TG Nürtingen mit einem Spendenlauf am 22. Juli dazu beitragen, die Not etwas zu lindern.

Josephine Göhring (links) und TGN-Geschäftsführerin Irina Lutz werben für den Spendenlauf zugunsten von Dominica. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Warum sie sich für Dominica engagiert, das nicht zu verwechseln mit der Dominikanischen Republik ist, hat seinen Grund auch in Wolfgang Seyferle, Ehrenmitglied und im Ausschuss des Sportvereins vertreten. Er pflegt seit vielen Jahren Kontakte zu Dominica. Bereits 1993 hatte Seyferle, Leichtathletik-Experte und ehemals auch auf Verbandsebene engagiert, Sportler aus der Karibik nach Nürtingen eingeladen, um ihnen Trainingsmöglichkeiten für die Teilnahme an internationalen Wettbewerben zu bieten. Auch vermittelte er Hospitanzen für Sportstudenten und zwei Nürtinger Realschullehrer, die sich in Dominica beim Aufbau eines Sportangebots an Schulen einsetzten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Nürtingen