Nürtingen

Spende für das Ferienlager

31.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spende für das Ferienlager

Gestern startete der erste Abschnitt des Evangelischen Ferienlagers an der Versöhnungskirche in spannende und aufregende zweieinhalb Wochen. Das Thema lautet dieses Jahr Römer. Über 240 Kinder und 40 Mitarbeiter machen sich auf den Weg, diese spannende Kultur(-epoche) in Geschichten, Spielen, Basteln zu erleben. Pünktlich zum ersten Abschnitt des Felas überreichten der Vizepräsident des Lions Clubs Nürtingen-Kirchheim, Rolf Krause, und der Präsident von Round Table 138, Dr. Olaf Buchholz, der Ersten Vorsitzenden des Ferienlagers, Birgit Wipper, einen Scheck über 5000 Euro aus dem Erlös des fünften Nürtinger Entenrennens. Der Betrag ist für eine Praktikantenstelle für das Evangelische Ferienlager/Evangelische Jugendwerk Nürtingen (EJN) bestimmt. Von links nach rechts sind auf dem Bild zu sehen: Wolfgang Meier (Leitung Abschnitt II), Hans Kober (Erster Vorsitzender der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Nürtingen), Diakon Thomas Kreß (Gesamtleitung und Abschnitt I), Rolf Krause (Vizepräsident Lions Club Nürtingen-Kirchheim), Frank Früh, Birgitt Wipper (Erste Vorsitzende des Fela-Ausschusses), Professor Günther Ebers, Dr. Olaf Buchholz (Präsident Round Table 138) und Eugen Schweizer. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen