Anzeige

Nürtingen

Sozialministerin Monika Stolz spricht

14.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung konnte der CDU-Stadtverband Nürtingen die baden-württembergische Arbeits- und Sozialministerin Dr. Monika Stolz gewinnen. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 31. März, um 19.30 Uhr im Panoramasaal der Stadthalle K3N in Nürtingen statt. Die Ministerin wird in ihrem Vortrag die Schwerpunkte ihres Ressorts darstellen. Bei einer landespolitischen Zuständigkeit,  die  sich  von der Familienpolitik über die Gesundheitspolitik bis hin zur Sozialpolitik entfaltet, darf sich das Publikum auf einen spannenden Überblick freuen. Monika Stolz ist in ihrem Amt als Ministerin für Arbeit und Soziales zugleich auch Kinderbeauftragte des Landes Baden-Württemberg sowie Chancengleichheitsbeauftragte der Landesregierung. Vor ihrer Berufung zur Ministerin gehörte sie der Landesregierung bereits als Staatssekretärin für Kultus, Jugend und Sport an. Die promovierte Ärztin wohnt in Ulm und ist Landtagsabgeordnete für den dortigen Wahlkreis. Im Anschluss an den Vortrag ist eine Diskussion vorgesehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Nürtingen