Schwerpunkte

Umfrage

Umfrage: Sind Sie für eine Impfpflicht?

27.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit den steigenden Coronainfektionen rückt die Debatte um eine Impfpflicht immer mehr in den Vordergrund. Soll eine gesetzlich vorgeschriebene Schutzimpfung eingeführt werden, um die Pandemie zu bekämpfen? Wir haben zu diesem Thema Passanten in der Nürtinger Innenstadt befragt. – Umfrage von Jolyne Kamm.

Laura Fondron

„Ich persönlich bin für eine Impfpflicht in den Pflegeberufen, da die Menschen hier einfach viele soziale Kontakte haben. Dadurch werden auch Risikogruppen noch mehr geschützt. Sonst jedoch sollte es jedem freistehen, ob er sich selbst schützen möchte oder eben nicht.“

 

 

Rolf Maurer

„Ich bin absolut für eine Impfpflicht, natürlich mit der Ausnahme derer, die sich nicht impfen lassen können. Man sollte nicht immer nur auf Kosten der Gesellschaft leben, sondern auch aus Solidarität etwas zu dieser beitragen. Ich denke, die Pandemie ist aus dem Ruder gelaufen und eine Impfpflicht ist die einzige Möglichkeit, um die Situation in den Griff zu kriegen.“

Wolfgang Hammley

„Ich bin auf jeden Fall für eine Impfpflicht. Ich hoffe, dass wir durch eine Einführung wieder Herr der Lage werden und die Kontrolle über die Pandemie gewinnen. Durch die Impfung schützt man einfach sich und seine Mitmenschen und leistet einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Hoffentlich verbessert sich die Situation dadurch bald wieder.“

Gisela Arnold-Speidel

„Ich bin für eine Impfpflicht. Insbesondere sollte man sie bei Pflegeberufen und Lehrern einführen, diese haben sehr viel Kontakt mit anderen. Der Versuch, die Leute zum Impfen zu motivieren, ist gescheitert und die Quote ist auch hier im Landkreis noch gering. Nur mit einer gesetzlich vorgeschriebenen Impfung zum Schutz aller wird man die Pandemie in den Griff bekommen.“

Hartmut Buchholz

„Ich bin klar gegen eine Impfpflicht. Ich selbst bin auch nicht geimpft und werde dies auch nicht tun. Als gesunder Mensch möchte ich mich nicht gegen etwas impfen lassen, das ich für Fake halte. Mir sind auch die Folgen der Impfung viel zu unsicher und risikoreich.“

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit