Anzeige

Nürtingen

Schüler wurden ausgezeichnet

27.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Schüler wurden für Klimaprojekte geehrt

Bei einem Vortrag von Professor Volker Quaschning in der Nürtinger Kreuzkirche ging es um das Thema „Was muss sich für einen erfolgreichen Klimaschutz ändern?“. Außerdem gab es eine Podiumsdiskussion – und Preise für Schüler, die an einem Klimaprojekt teilgenommen haben.

Die Preisträger auf der Bühne der Kreuzkirche

NÜRTINGEN (pm). Bei der anschließenden Podiumsdiskussion mit Rainer Reichold, Vorsitzender der Stuttgarter Handwerkskammer, und Otmar Braune, BUND Nürtingen, moderiert von Thomas Kleiser, dem Klimaschutzmanager der Stadt Nürtingen, waren sich alle einig – wir müssen dringend etwas tun.

Für die BUND-Ausstellung „Wind Wasser Sonne – Wohnen in der Zukunft“ in den Schaufenstern der Volksbank am Schillerplatz in Nürtingen setzten sich Nürtinger Schüler in Entwürfen, Modellen und Gemälden kreativ mit dem Thema auseinander. Gleichzeitig versuchten sie aus ihrer Perspektive Antworten auf die Frage nach regenerativer Energiegewinnung und -einsparung, den Klimawandel und Naturschutz zu geben.

Es gab Preise in drei Alterskategorien


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Nürtingen