Nürtingen

Schüler lachten für einen guten Zweck

12.02.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unter dem Motto „Macht mit. Lacht mit!“ setzten sich die 220 Schülerinnen und Schüler der Nürtinger Roßdorfschule Anfang Februar für die Spendenaktion der Kinderhilfsorganisation ChildFund ein. Fröhliches Lachen zog sich über die Gesichter der Roßdorfschüler, als Lachtrainerin und ChildFund-Patin Susanne Klaus eine Viertelstunde lang zum Lachen animierte. Die Kinder hatten allen Grund zum Lachen, denn sie unterstützten mit jeder gelachten Minute andere Kinder in Not. Bürgermeisterin Claudia Grau und Schulamtsdirektorin Silvia Schmidt-Steinhöfe hatten an diesem Vormittag ihre Amtsstuben verlassen, um gemeinsam mit den Kindern für einen guten Zweck zu lachen. Sie zeigten sich von der Aktion und vom Engagement der Kinder begeistert, ebenso wie die anwesenden Eltern. Biluge Muschegera, Ansprechpartner der Kinderhilfsorganisation ChildFund Deutschland, hatte den Kindern das Projekt bereits im Vorfeld vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Spendenaktion, die Schulkindern in Chibombo (Zentralsambia) zu besseren Lernmöglichkeiten verhelfen soll. Vor der Aktion suchten sich die Kinder Sponsoren, die für jede gelachte Minute eine bestimmte Summe spendeten. Manchen war dies aber nicht genug und so plünderten sie auch noch ihr Sparschwein. Die ganze Aktion hat sich gelohnt: 220 begeisterte Kinder, 3300 Lachminuten und rund 1350 Euro Spendengeld waren das Ergebnis. pm

Nürtingen