Nürtingen

Schüler führen Schüler auf Hölderlins Spuren

05.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jüngst waren alle sechsten Klassen des Max-Planck-Gymnasiums auf Hölderlins Spuren durch Nürtingen unterwegs. Zunächst ging es durch die Innenstadt, vorbei an originalen Schauplätzen von Hölderlins Wirken in Nürtingen. Die Klassen kamen auch an den Zusammenfluss von Steinach und Neckar, der wohl poetischsten Station der gesamten Führung. An allen Stationen erläuterten die neu ausgebildeten Neuntklässler ihren Mitschülern die Stadtgeschichte und Biografisches zu Hölderlin: ob Kreuzkirche und Hölderlin-Brunnen, Hölderlinhaus, Stadtkirche, Lateinschule, Neckarufer und am Ende zwei Stationen im Stadtmuseum – interessiertes Zuhören und eifrige Mitarbeit erleichterten die rundum gelungene Premiere der Führer. Hölderlins Dichtung ist an jeder Station präsent, das gehört zum Konzept. Dass sich jedoch Schülerinnen und Schüler mit großem Interesse und Offenheit auch auf spontane Rezitationen und Gespräche über Hölderlins Lyrik und Leben einlassen, ist nicht selbstverständlich und ist eine der schönsten Erfahrungen aller Beteiligten. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen

Immer mehr Menschen obdachlos

Nürtinger Verwaltung legt Zahlen vor – Für nächstes Jahr fehlen 100 Plätze – Gemeinderäte appellieren an Vermieter

Die Zahl derer, die von der Stadt Nürtingen in Unterkünften untergebracht werden müssen, ist weiter steigend. Auch wenn die Stadt in den…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen