Nürtingen

Schüler aus USA zu Gast in Nürtingen

13.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler aus USA zu Gast in Nürtingen

Besuch von der anderen Seite des Atlantiks sagte sich diese Woche im Nürtinger Rathaus an: 20 Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren absolvieren ein dreiwöchiges Besuchsprogramm in Nürtingen. Bürgermeister Siebert begrüßte die Jugendlichen aus Grants Pass im US-Bundesstaat Oregon und wies in seiner Ansprache unter anderem darauf hin, dass der Altbau des Rathauses in das Jahr 1486 zurückdatiert ein Jahr, in dem die Heimat der Besucher aus Übersee noch nicht einmal entdeckt gewesen sei. Diese Feststellung verursachte ungläubiges Staunen bei den Schülern, die sich von den zahlreichen bürgerschaftlichen Aktionen und den sozialen Einrichtungen der Stadt überaus angetan zeigten. Auf dem Ausflugsprogramm der Gäste standen bislang Visiten in der Wilhelma, dem Mercedes-Benz-Museum, dem Blühenden Barock sowie dem Europapark und dem Landtag. Bis Dienstag genießen die bei Gastfamilien untergebrachten Schüler noch ihren Aufenthalt in Nürtingen. Seit dem Jahr 2000 findet im Zweijahres-Rhythmus ein Austausch von Schülern der Klassenstufe 10 zwischen dem Hölderlin-Gymnasium und der Stadt Grants Pass statt. Es entstanden viele Freundschaften, die in den Jahren danach weiter vertieft wurden. Von daher haben die Organisatoren keinen Zweifel daran, dass der Austausch auch in Zukunft weitergeführt wird. nt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Nürtingen