Nürtingen

Schildbürgerstreich mit gleichzeitiger Straßensperrung in Zizishausen

14.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fotos: Jüptner
Fotos: Jüptner

Seit dem gestrigen Mittwoch ist die Nürtinger Straße, die als Verbindungsstraße zwischen der Bundesstraße 313 von Oberensingen nach Unterensingen dient, für den Verkehr voll gesperrt. In dieser Zeit werden Bankettarbeiten durchgeführt. Dies hat die Stadt Nürtingen in einer Presseinformation mitgeteilt. Eine Umleitung sei demnach über die Kreisstraßen 1220, Oberensinger Straße, und K 1219, Unterensinger Straße, durch Zizishausen möglich. Doch auch dort ist seit gestern kein Durchkommen mehr. Im Ortszentrum von Zizishausen befindet sich eine weitere Baustelle. Unter dem aufgerissenen Belag der Oberensinger Straße werden Kabel verlegt. Auf Anfrage kann die städtische Pressestelle darüber keine Informationen geben und verweist auf die Stadtwerke. Dort war gestern Nachmittag auch nichts mehr in Erfahrung zu bringen. Einige Autofahrer haben zwar bereits Schleichwege durch Seitenstraßen in Zizishausen gefunden. Eine Umleitung ist aber nicht ausgeschildert. Es empfiehlt sich daher bis zum morgigen Freitag eher, einen großen Schlenker über Hochwiesenstraße, Oberboihinger Straße und Inselstraße zu nehmen, um von Oberensingen nach Unterensingen zu kommen. Im Laufe des Freitags soll nach Angaben der Stadt die Straßensperrung der Nürtinger Straße wieder aufgehoben werden. Auch die Oberensinger Straße soll laut dem Bautrupp ab Freitagabend wieder befahrbar sein. lcs

Update 14. März 2019: Mittlerweile wurde uns von Birgit Herz vom Ordnungsamt der Stadt bestätigt, dass es sich bei der Sperrung im Ortszentrum Zizishausen um Bauarbeiten an einem Hausanschluss handelt, die von den Stadtwerken durchgeführt werden und die am morgigen Freitag beendet sein sollen.

Anzeige

Nürtingen