Nürtingen

„Runter vom Sofa – rauf aufs Rad“

01.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich trafen sich Hobbyradler aus Nürtingen und der Umgebung, um die beliebte „Feierabendtour“ zum 18. Mal zu eröffnen. Bei bestem Wetter wurden die 60 Teilnehmer begrüßt von Bürgertreff-Mitarbeiterin Irmgard Schwend, der Tourismusförderin der Stadt Nürtingen Jasmin Kühnle und von IKK-Kundencenterleiter Harald Gneiting. Der Bürgertreff, der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) und die Nürtinger Ortsgruppen des Schwäbischen Albvereins laden zusammen mit der Krankenkasse IKK Nürtingen und unserer Zeitung dazu ein, von nun an bis Mitte September an den wöchentlich stattfindenden Touren unter dem Motto: „Runter vom Sofa – rauf aufs Rad“ teilzunehmen. Die Fahrer treffen sich abwechselnd donnerstags und freitags um 18 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Heller, Ecke Wera- und Laiblinstegstraße. Gefahren wird jeweils in drei Gruppen, je nach Leistungsvermögen. Die sportliche Gruppe legt immer bis zu 40 Kilometer zurück, während es die ungeübteren bei der Hälfte belassen. Auch Besitzer eines Rades mit elektronischer Tretunterstützung sind dazu eingeladen, an der Tour teilzunehmen. Da diese sogenannten „E-Bikes“ immer häufiger und beliebter werden, streben die Veranstalter an, eine separate Gruppe zu etablieren. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Lieblingstour vorzuschlagen und die Gruppe selbst zu führen oder sie von einem erfahreneren Tourenleiter führen zu lassen. Die jeweils anstehende Tour wird in unserer Zeitung rechtzeitig angekündigt. ris


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Nürtingen