Nürtingen

Römische Relikte und abstrakte Kunst

23.08.2019 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtingen entdecken: In und um Oberensingen herum kann man kulturelle Schätze in Augenschein nehmen

Relikte aus dem Römischen Reich und eine Kunstsammlung stehen heute im Mittelpunkt unserer Sommerserie. Erwin Beck und Dieter Metzger vom Schwäbischen Heimatbund stellen die Villa Rustica in Oberensingen vor, die Mitarbeiterinnen des Amts für Stadtmarketing, Wirtschaft und Tourismus geben einen Einblick in die Sammlung Domnick.

Villa Rustica in Oberensingen: Der Grundriss des römischen Gutshofs ist deutlich erkennbar. Foto: nt
Villa Rustica in Oberensingen: Der Grundriss des römischen Gutshofs ist deutlich erkennbar. Foto: nt

NT-OBERENSINGEN. Nicht nur in Köngen, auch in Nürtingen hat das römische Weltreich seine Spuren hinterlassen. An der Straße Im inneren Bogen entdeckte und dokumentierte die archäologische Arbeitsgruppe Nürtingen ARG’NTA Reste einer Töpferei für hochwertiges Tafelgeschirr (Terra sigillata). Formschüsseln, Keramikbruch und Fehlbrände sind im Stadtmuseum Nürtingen ausgestellt. Im Jahr 1988 kamen bei Erschließungsarbeiten am Hang des Galgenbergs in Oberensingen völlig unerwartet römische Baureste zum Vorschein. Es waren die Mauern des Wohnhauses einer Gutsherrenfamilie (Villa Rustica).

Info


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen