Nürtingen

„Rettungskette Forst“ auf dem Prüfstand

16.10.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Simulierter Arbeitsunfall im Forstrevier Nürtingen

Realistisch und brandaktuell war das Szenario einer Rettungsübung im Forstrevier Nürtingen in der vergangenen Woche, bei der Rettungskräfte von Feuerwehr und Deutschem Rotem Kreuz ausrückten: Es galt einen bei der Holzernte verunglückten Forstwirt aus schwierigem Gelände zu bergen, der von einer absterbenden und plötzlich umstürzenden Esche getroffen worden war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen

Immer mehr Menschen obdachlos

Nürtinger Verwaltung legt Zahlen vor – Für nächstes Jahr fehlen 100 Plätze – Gemeinderäte appellieren an Vermieter

Die Zahl derer, die von der Stadt Nürtingen in Unterkünften untergebracht werden müssen, ist weiter steigend. Auch wenn die Stadt in den…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen