Nürtingen

Reise durch Epochen und Stile

02.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerkonzert der HöGy-Sinfoniker

NÜRTINGEN (pm). Die hochsommerliche Hitze schreckte die Besucher nicht ab, und so füllte sich der Festsaal des Hölderlin-Gymnasiums jüngst schon eine halbe Stunde vor der Aufführung mit erwartungsvollen Zuhörern. Schließlich standen beim diesjährigen Sommerkonzert der HöGy-Sinfoniker unter der Leitung von Ralf Ellinger wieder abwechslungsreiche und von vielen unterschiedlichen Musikstilen geprägte musikalische Leckerbissen auf dem Programm.

Im ersten Teil kamen besonders die Beethovenliebhaber auf ihre Kosten. Das Konzert begann ganz klassisch mit der Ouvertüre zu Goethes Drama „Egmont“.

Den jungen Musikerinnen und Musikern gelang es, mit variantenreichen und virtuos gespielten Klängen der Streichinstrumente, der Holz- und der Blechbläser die Geschichte der Knechtschaft, des Freiheitsstrebens, der Tragik und der Hoffnung musikalisch eindrucksvoll wiederzugeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen