Nürtingen

Radweg zu Bürgerseen wird gebaut

01.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus dem Ortschaftsrat: Urnen-Gemeinschaftsfeld und Radschutzstreifen in der Ortsdurchfahrt

NT-REUDERN (pm). Ein großes Thema in der Ortschaftsratssitzung vergangene Woche in Reudern war ein personifiziertes Urnengemeinschaftsfeld auf dem Reuderner Friedhof auf der großen Grünfläche nordöstlich der Leichenhalle.

Nach dem Grundsatzbeschluss für eine solche Urnengrabanlage wurde der Württembergische Gärtnereiverband mit der Planung beauftragt. Zwei Gestaltungsvorschläge wurden dem Gremium vorgestellt und erörtert. Der Ortschaftsrat sprach sich einstimmig für eine der beiden Planungsvarianten aus. Das Urnengemeinschaftsfeld ist in drei Bauabschnitte gegliedert und kann je nach Bedarf erweitert werden. Im ersten Bauabschnitt werden zunächst 28 Urnengräber erstellt. Um den Hinterbliebenen einen möglichst großen Spielraum einzuräumen, kann zwischen einem Urnenreihengrab mit einer festen Laufzeit von 15 Jahren als sogenannte „Basisvariante“ und einem Urnenwahlgrab mit der Option auf Verlängerung der Laufzeit um bis zu weitere 15 Jahre als sogenannte „Plusvariante“ gewählt werden. Im Urnenwahlgrab können bis zu zwei Urnen bestattet werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen