Anzeige

Nürtingen

Professor regt neue Mobilität ohne Auto an

11.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum Vortrag von Henning Krug beim Studium generale der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt gibt es auch kritische Stimmen

Das Studium generale an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) ist in diesem Sommersemester gut besucht. Das traf auch auf die jüngste öffentliche Veranstaltung mit dem Titel „Autoabhängigkeit verringern – Mobilität gewinnen“ zu.

NÜRTINGEN (hfwu). Weniger Autofahren und dabei mobiler unterwegs sein – für viele klingt das nach einem Gegensatz. Nicht so für Dr. Henning Krug, Professor für Infrastrukturplanung an der HfWU Nürtingen. Der Leiter des Masterstudiengangs „Nachhaltige Stadt- und Regionalplanung“ stellte vor, wie ein verbessertes Netz im öffentlichen Verkehr zwischen Dörfern und Kleinstädten Probleme wie Staus, Versiegelung und Emissionen mindern kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Nürtingen