Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Paula ist gerne ein Stern

20.05.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Paulas Thema heute: Warum nennt man ihr großes Puzzle-Poster eigentlich Starschnitt? Und warum nennt man berühmte Menschen Stern?

Ihr Reporterfreund Andreas hat Paula den amerikanischen Stern des Froschs gezeigt (oben). Paula gefällt aber ihr Puzzle auch ganz gut. Das erste Teil dafür könnt ihr heute ausschneiden (unten) und links einkleben. Foto: Warausch
Ihr Reporterfreund Andreas hat Paula den amerikanischen Stern des Froschs gezeigt (oben). Paula gefällt aber ihr Puzzle auch ganz gut. Das erste Teil dafür könnt ihr heute ausschneiden (unten) und links einkleben. Foto: Warausch

Hallo, liebe Kinder,

jetzt läuft doch gerade wieder unser großes Projekt „Zeitungstreff im Kindergarten“ mit den vielen, vielen Vorschulkindern. Das gefällt mir immer sehr gut! Deshalb gibt es von mir immer auch ein wunderschönes Paula-Puzzle. Heute habt ihr auf der Seite nebenan den Umriss davon. Und den ersten Teil dazu findet ihr hier auf der Seite. Den müsst ihr ausschneiden und an der richtigen Stelle mit der „1“ einkleben.

„Das ist dann ein richtiger Starschnitt von dir“, hat der Andreas gemeint.

Ich habe geschnattert: „Was? Was für ein Dings?“

„Ein Starschnitt“, hat der Andreas gemeint. „Denn man muss die Teile ausschneiden. Und ein Star. Denn du bist ein Star!“

„Nein“, habe ich weitergeschnattert, „ich bin kein Star! Das sind zwar auch Vögel. Aber das sind ganz andere Vögel. Ich bin eine Zeitungsente.“

„Schon klar“, hat der Andreas lachend geantwortet. „Star ist auch das englische Wort für Stern. Und das steht einfach für berühmte Personen. Du bist ja auch eine berühmte Person. Jeder sieht die, und jeder findet die toll – wie einen Stern. Das können Musiker, Tänzer, Schauspieler oder Sportler sein.“

„Ja, oder eben Zeitungsenten“, habe ich lachend gesagt.

„Genau“, hat der Andreas gesagt. „In der Stadt Hollywood in Amerika bekommen berühmte Künstler sogar einen Stern auf dem Bürgersteig. Da gibt es auch einen für eine Froschpuppe. Das ist der Kermit aus der ,Muppet Show‘. Vielleicht bekommst du auch mal einen solchen Stern!“

„Das wäre toll“, habe ich gemeint. „Aber eigentlich reicht es mir schon, wenn die Kinder mein Puzzle machen und mir Bilder davon schicken. Da muss ich mir dann noch Preise zur Belohnung überlegen. Aber das mache ich zusammen mit dir!“

Das machen wir jetzt auch, liebe Kinder. Übrigens können dann alle Kinder mitmachen – nicht nur die Projektkinder, das ist doch klar! Eure Paula

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit