Nürtingen

Party im Zeichen des Galgenmännchens

16.07.2012, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Hangman – das Festival am Galgenberg“ lockte weniger Besucher als erwartet, doch wer da war, hatte viel Spaß

Das Wetter machte auch dem zweiten Neueinsteiger im Nürtinger Festkalender zu schaffen. Zum Hangman-Festival kamen lange nicht so viele Zuschauer wie erhofft. Doch die, die den Weg trotzdem geschafft hatten, amüsierten sich prächtig.

NÜRTINGEN. Die ehrenamtlichen Jugendlichen des Kulturbüros vom Jugendhaus am Bahnhof hatten mit Hilfestellung der Hauptamtlichen ein beachtliches Programm auf die Beine gestellt. Zwölf Bands, teils lokal, teils international, standen auf der Setlist des „Hangman“ – ein Name, der durch die Örtlichkeit am Galgenberg und das bekannte Spiel aus nicht enden wollenden Schulstunden inspiriert wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen