Nürtingen

Ortschaftsrat auf Rundgang im „Flecka“

20.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kindergarten, Jugendpavillon, Friedhof und Stadtplatz standen auf dem Programm

Der Ortschaftsrat unternahm bei seiner letzten Sitzung einen Rundgang quer durch den Flecken.

NT-RAIDWANGEN (pm). Als Erstes stand der Kindergarten Talstraße auf dem Programm. Eine Erzieherin schilderte die Betreuungssituation für derzeit 18 Kinder. Die Verbesserung der Lichtverhältnisse im Gruppenraum ist ein großes Anliegen des Kindergartens. Die vorhandene Lichtquelle reicht nicht aus, den Gruppenraum und den Gang angemessen zu beleuchten. Der Ortschaftsrat überzeugte sich, dass dort unbedingt Handlungsbedarf bestehe. Besprochen wurde auch, dass die Eingangstüre durch ein Vordach geschützt werden soll. Der Bedarf ist der stadteigenen Gebäudewirtschaft Nürtingen bereits bekannt.

Die zweite Station führte zum Jugendpavillon am Feuerwehmagazin. Im gesamten Ortschaftsrat ist man sich einig, den Pavillon als innerörtlichen Treffpunkt für Jugendliche zu unterstützen. Es sei gut, dass sich der Jugendtreff an einem zentralen Ort konzentriere. Die Dachrinne soll jedoch nicht repariert werden, da diese von Jugendlichen wiederholt beschädigt worden sei. Nach Aussage von Ortschaftsrat Peter Henzler halte sich die Müllentsorgung in Grenzen. Der Jugendpavillon sei momentan nicht mehr so stark frequentiert wie noch vor ein paar Jahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen