Anzeige

Nürtingen

Neuer Studiengang „Health Care Studies“

02.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bachelor-Studiengang an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Kirchheim-Nürtingen

NÜRTINGEN (pm). Ab 1. September besteht an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Kirchheim-Nürtingen für Bewerber mit Abitur oder Fachhochschulreife die Möglichkeit, den dualen Bachelor-Studiengang „Health Care Studies“ zu belegen. Der neue Studiengang für Pflegeberufe wird in Kooperation mit der Fern-Hochschule Hamburg angeboten.

„Nachdem für die Schulabgänger mit der mittleren Reife im Moment die Möglichkeit gegeben ist, sich während der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung beim Kooperationspartner Fritz-Ruoff-Schule die Fachhochschulreife und den Berufsabschluss Altenpflege zu erwerben, ist dies ein weiterer Baustein für eine Weiterqualifizierung in dem sich momentan völlig verändernden Berufsbild der Gesundheits- und Krankenpflege“, so Hans Schollenberger, Leiter der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Kirchheim-Nürtingen.

Zur Zeit sind im deutschen Gesundheitswesen über vier Millionen Beschäftigte tätig. Studien zufolge wird der Bedarf an gesundheitsbezogenen Dienstleistungen weiter steigen. Diese Dienstleistungen haben umso eher Aussicht auf Erfolg, je enger sie ineinander greifen udn je besser sie aufeinander abgestimmt sind.

nLeitbild des reflektierenden Praktikers


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Nürtingen