Schwerpunkte

Nürtingen

Neue Führung beim VdK

10.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heiderose Siebert wurde einstimmig zur Vorsitzenden gewählt

Nach dem schon vor Jahresfrist angekündigten Rücktritt hat der bisherige VdK-Ortsverbandsvorsitzende Peter Maiero für nahtlosen Übergang gesorgt und bei der kürzlich stattgefundenen Hauptversammlung einen Wahlvorschlag präsentiert. Zu seiner Nachfolgerin wurde Heiderose Siebert gewählt.

NÜRTINGEN (us). Nach der Eröffnung der Hauptversammlung im katholischen Gemeindehaus St. Johannes und der Begrüßung von 35 Mitgliedern – darunter Kreisverbandsvorsitzender Klaus Maschek und Ehrenvorsitzender Eberhard Musick – gab es eine Minute des Schweigens zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und alle Opfer von Krieg und Gewalt.

Im Anschluss an das Totengedenken überbrachte Klaus Maschek die Grüße des 2430 Mitglieder zählenden VdK-Kreisverbandes und nahm zu der beschlossenen Rentenerhöhung Stellung. Dabei sei das Problem nicht, dass Rentner im Osten der Bundesrepublik mit 3,29 Prozent zu viel Erhöhung bekommen, sondern dass Rentner im Westen zu wenig bekommen wegen der Riester-, Nachhol- und Nachhaltigkeitsfaktoren. Die Renten müssten wieder in Ost und West exakt der Lohnentwicklung folgen, fordert der VdK. Außerdem dürfe das gesetzliche Rentenniveau nicht unter 50 Prozent sinken. Maschek erinnerte daran, dass 2013 ein Wahljahr ist. Darum lade der Kreisverband zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion mit den Bundestagsabgeordneten am 28. Mai um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bempflingen ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Nürtingen