Nürtingen

Neckarau-Brücke wieder kaputt

24.08.2019 00:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zwei Jahre nach Sanierung: Blasenbildung unter dem Asphalt

Der Betonkübel überdeckt eine Stelle, an der der Asphalt nach oben gedrückt wurde. Foto: mke
Der Betonkübel überdeckt eine Stelle, an der der Asphalt nach oben gedrückt wurde. Foto: mke

NÜRTINGEN. Fahrradfahrer und Fußgänger wundern sich derzeit über das runde Beton-Hindernis auf der Neckarau-Brücke. Das Provisorium, das einem Pflanzkübel ähnelt, deckt eine Stelle auf der Brücke ab, an der der Asphalt aufgegangen ist. Dabei wurde die Neckarau-Brücke erst vor zwei Jahren aufwendig saniert. Mehrere Monate hatten die Arbeiten gedauert und insgesamt 220 000 Euro gekostet (180 000 Euro reine Baukosten).

Laut Aussage der Stadt Nürtingen bilden sich unter dem Belag Blasen. Die genaue Ursache sei allerdings unbekannt. Das gleiche Problem habe es schon im vergangenen Jahr gegeben: „Daher vermuten wir, dass sich zwischen dem Brückenbauwerk und der Abdichtung Feuchtigkeit befindet, die unter Hitze zu Dampf wird, der dann den Belag nach oben drückt“, sagt der Pressesprecher der Stadt Nürtingen, Clint Metzger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Nürtingen