Nürtingen

Musikschule lädt ein

02.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Blockflöten, Streichinstrumente, Trompete und Gesang prägen den Musikschulabend am Donnerstag, 7. Mai, 19 Uhr, in der Kreuzkirche. Unter der Leitung von Karin Seelinger eröffnet ein großes Blockflöten-Projektensemble das Konzertprogramm mit eleganter Renaissance-Tanzmusik. Anschließend musiziert Charlotte Hausch bezaubernde Blockflötenkompositionen von Hans-Georg Lotz und Hans Poser. Aus den Klassen von Elsabe Krause und Rainer Balbach wirken die drei jungen Nachwuchscellisten Leona Krause, Michael Wolters und Felix Balbach mit. Erstmals stellen sich Jannik Falkner, Trompete, und die drei Gesangsschüler Hannes Mattmüller, Rebekka Templin und Marion Ebert auf dem Podium der Kreuzkirche vor. In der reizvollen Klangkombination Violine und Viola interpretieren Saskia Gompf und Benjamin Diegel ein Duo von Wolfgang Amadeus Mozart. Zum Abschluss präsentiert Lukas Fischer, Trompete, zwei brillante Stücke aus seinem Programm, mit dem er in wenigen Wochen beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ teilnehmen wird.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen