Nürtingen

MPG und Ersbergschule sparen Strom und Wärme

01.09.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beide Schulgebäude werden in den Sommerferien energetisch und brandschutztechnisch auf den neuesten Stand gebracht

NÜRTINGEN (nt). Die Schüler des Max-Planck-Gymnasiums und der Ersbergschule befinden sich derzeit noch in den Ferien. Ruhe und eine entspannte Atmosphäre herrscht an den beiden Schulen trotzdem nicht, denn dort wird weiterhin hart gearbeitet.

Die letzten Bauabschnitte im Rahmen des Förderprogrammes Konjunkturpaket II der Bundesregierung befinden sich im Endstadium. Bis zum Beginn des neuen Schuljahres sollen die Bauarbeiten beendet sein. Um diesen Zeitplan einzuhalten, wird teilweise auch an den Wochenenden gearbeitet. Das MPG und die Ersbergschule sind dann energetisch auf dem neuesten Stand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Nürtingen

Verkaufsstart im Unverpacktladen

Der Nürtinger Genossenschaftsladen „Glas und Beutel“ eröffnet am 24. Oktober – Eröffnungsfeier am Samstag

Am Donnerstag, 24. Oktober, startet der reguläre Betrieb des Nürtinger Unverpacktladens „Glas und Beutel“. In den vergangenen Tagen durften die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen