Nürtingen

Morgen Tirol-Vortreffen

13.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Bei der Sommertour sind noch Plätze frei

(jg) Die herrliche Bergwelt Tirols erkunden – und damit auch noch etwas Gutes tun: Diese Kombination begeistert nun schon zehn Jahre lang unsere Leser. Und für unsere Aktion „Licht der Hoffnung“ wurde in diesem Jahrzehnt bereits eine fünfstellige Summe erwandert. Vom Freitag, 7. bis Sonntag, 9. Juli ist es wieder so weit: Die Sommertour zu Gunsten der guten Sache steigt.

Morgen, Mittwoch, um 17.30 Uhr gibt es im Stadtbüro unserer Zeitung ein Vortreffen, bei dem Details zu den verschiedenen Touren mitgeteilt werden. Die Wanderführer Christine Schneider, Rosa Besler und Walter Falger haben sich bereits schöne Varianten für die Touren durchs Außerfern überlegt. Wie immer gibt es verschiedene Leistungsgruppen: Am ersten Tag geht es vermutlich mal gemütlich, mal herausfordernd ins Madautal zum „Einsamen Wirt“ – und vom Berggasthaus Hermine hat man einen herrlichen Blick in den Schluss dieses abgeschiedenen Seitentals des Lech. Unter anderem zu jener Felsenwand, in der die legendäre Geierwally damals tatsächlich den Adlerhorst aushob.

Die „Königsetappe“ steigt dan wieder samstags. Hier kann noch nichts Genaues gesagt werden, da es an Pfingsten im Außerfern wieder geschneit hat und nicht alle Gipfel und Wege begehbar sein könnten. Aber bisher haben ja die Wanderführer noch jedes Mal etwas Schönes ausgewählt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 68% des Artikels.

Es fehlen 32%



Nürtingen